Sensibilisierung für die Natur - Glacisschützer

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Sensibilisierung für die Natur

Wir möchten die Mindener sensibilisieren für unser schönes Glacis. Es muss ein Konsens gefunden werden zwischen Naturschutz und unterschiedlichen Auffassungen von Schönheits- und Ordnungsempfinden. Hinsichtlich des Naturschutzes steht der Bereich des Glacis von der Weserbrücke bis zur Portastrasse unter besonderem Schutz im Landschaftsplan Porta-Westfalica (PoW). Was dieser Schutz beinhaltet, kann in dem Auszug aus dem Landschaftsplan PoW (erhältlich im Kreishaus Minden an der Portastrasse 13) nachgelesen  werden. Ein Problem ist der verstärkte Vandalismus im Glacis. Unter anderem wurde ein und derselbe Baum samt Wurzel viermal rausgerissen und im Glacis liegengelassen. Zurzeit wird versucht, diesen Baum auf dem Gelände der Städtischen Betriebe Minden zu retten, damit er später an einem anderen Standort eine neue Chance erhält.

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü